Jamaika-Sondierungen: Großkampftage für Lobbyisten

PremiumJamaika-Sondierungen: Großkampftage für Lobbyisten

14. November 2017
Bild vergrößern

Die Lobbyrepublik.

von Elisabeth Niejahr, Christian Schlesiger und Cordula Tutt

Politische Interessenvertreter sind während Koalitionsverhandlungen besonders rege. Wie Lobbyisten die Jamaika-Sondierungen beeinflussen und wo mehr Transparenz wichtig wäre.

Stefan Kapferer arbeitet in einem der schönsten Büros der Hauptstadt: große Fensterfront, Blick über die Dächer, vorm Horizont die Glaskuppel des Reichstages. Montag dieser Woche fläzt sich der Chef des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) in einen roten Ledersessel, ein Bein über die Lehne geschwungen. Eine Frage nur: Vermissen Sie die Politik?

Kapferer hat eine lupenreine FDP-Parteikarriere hinter sich. Erst war er Chef des niedersächsischen Landesverbandes, später Abteilungsleiter in der Berliner Parteizentrale und Staatssekretär der schwarz-gelben Bundesregierung, zunächst im Gesundheits-, später im Wirtschaftsministerium. Nach einer kurzen Etappe bei der OECD in Paris wechselte er vor eineinhalb Jahren zum...


Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%