Mir san halt die Besten: Zehn Gründe für Bayerns Selbstbewusstsein

PremiumMir san halt die Besten: Zehn Gründe für Bayerns Selbstbewusstsein

25. Juli 2017
Bild vergrößern

Stern des Südens: CSU-Chef Seehofer sucht in Ingolstadt nach einem Gegner.

von Marc Etzold, Matthias Kamp und Christian Ramthun

Wenn Horst Seehofer mal wieder die Kanzlerin belehrt, ist das kein Zufall. Warum sich die CSU ihre überbordende Selbstüberzeugung leisten kann.

Horst Seehofer nennt es eine Einladung. Andere dürften es als Drohung verstehen. Auf dem Tisch vor sich hat Seehofer ein kühles Glas Wasser stehen, einen hübschen Laib Brot und einige Stücke Apfel dazu – sehr hübsch nach Heimat sieht das aus. Der CSU-Chef sitzt in einem Wirtshaus, um einen Wahlspot für seine Partei aufzunehmen. Die „Einladung“, von der er spricht, richtet sich an die Bundesregierung. „Schaut auf Bayern“, sagt der Ministerpräsident und schiebt spitzbübisch hinterher: „Wir reden nicht nur klug daher, sondern machen die Dinge auch gut.“

Mit diesem Selbst- und Sendungsbewusstsein ging Seehofer vor vier Jahren in den Wahlkampf....


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%