Rentenwahlkampf: Eines ist nicht sicher: die Rente

PremiumRentenwahlkampf: Eines ist nicht sicher: die Rente

16. Juni 2017
Bild vergrößern

Der Rentenwahlkampf von Union und SPD verkauft die Bürger für dumm.

von Max Haerder

Der Rentenwahlkampf von Union und SPD will die Bürger für dumm verkaufen – und das gleich doppelt.

Rentenpolitik anno 2017, das bedeutet: zwei Volksparteien und ein doppeltes Versagen. Die SPD gibt einem wenigstens Gründe, warum man sie vielleicht besser nicht wählen sollte, indem sie nicht finanzierte Pläne vorstellt. Die Union hingegen glaubt offenbar dank guter Umfragewerte, es reiche weiter, einfach nur Angela Merkel zu plakatieren. Gestaltungswille? Inhalte? Gilt bei den Konservativen als geschäftsschädigend.

Aber der Reihe nach. Erster Auftritt SPD: Martin Schulz eröffnete den Senioren-Wahlkampf vergangene Woche. Er versprach, natürlich, stabile Renten und stabile Beiträge bis ins Jahr 2030. Leider verschwieg Schulz, dass die Beiträge doch ganz erheblich steigen werden, was deutlich weniger netto für die „hart...


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%