Türkei vs. Deutschland: Wer hat denn jetzt gewonnen?

ThemaTürkei

PremiumTürkei vs. Deutschland: Wer hat denn jetzt gewonnen?

27. März 2017
Bild vergrößern

Besucher einer Wahl-Veranstaltung eines türkischen AKP-Abgeordneten in einer privaten Veranstaltungshalle in Kelsterbach (Hessen). Entscheidet sich die Zukunft der Türkei in Deutschland?

von Konrad Fischer, Max Haerder, Philipp Mattheis, Cordula Tutt, Thomas Schmelzer und Gregor Peter Schmitz

Eine WiWo-Meldung über abgesagte Besuche türkischer Minister sorgt für Wirbel. Das zeigt, wie sehr Deutschtürken nun politischer Spielball sind.

Ab Montag wird also abgerechnet, endlich. Dann öffnen in 13 deutschen Städten die Wahllokale für das türkische Verfassungsreferendum. Neben den elf konsularischen Vertretungen des Landes warten wegen der großen Nachfrage Urnen auch in eigens angemieteten Räumen in Fürth und Dortmund. 1,4 Millionen in Deutschland lebende türkische Staatsbürger können zwei Wochen lang über den von Präsident Recep Tayyip Erdoğan vorgelegten Entwurf für ein präsidiales Regierungssystem abstimmen, das viele vor allem für eine präsidiale Selbstermächtigung halten.

Und die deutsche Öffentlichkeit wird aller Voraussicht nach ebenso wie die türkische so gebannt zuschauen, als handele es sich um ein wichtiges Fußballspiel statt nur...


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%