Vollbeschäftigung: Die Job-Illusion der Union

PremiumKommentarVollbeschäftigung: Die Job-Illusion der Union

08. Juli 2017
Bild vergrößern
von Bert Losse

Es ist ein Irrglaube, die Politik könne für Vollbeschäftigung sorgen. Das schaffen nur gute Unternehmer.

Eines kann man der Union nicht vorwerfen: dass sie sich im arbeitsmarktpolitischen Teil ihres Wahlprogramms im Ungefähren verliert. Das Versprechen ist konkret: CDU und CSU wollen bis 2025 Vollbeschäftigung in Deutschland erreichen und die Arbeitslosenzahl nahezu halbieren.

Ein hehres Ziel – aber eines mit vielen Fragezeichen. „Vollbeschäftigung“ zu erreichen ist schon deshalb schwierig, weil es für sie keine Definition gibt. Ist Vollbeschäftigung bei null Arbeitslosen erreicht, wie man denken könnte? Sobald die Zahl der offenen Stellen die Zahl der Arbeitslosen übersteigt, wie es der britische Ökonom William Henry Beveridge empfahl? Oder bei einer Arbeitslosenquote von drei Prozent, auf die sich...


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%