Brexit: Vom Brexit profitieren nur die Berater

PremiumKommentarBrexit: Vom Brexit profitieren nur die Berater

26. August 2016
Bild vergrößern

Die britische und die europäische Flagge.

von Silke Wettach

Still ruht der See nach dem Brexit? Von wegen. Die Trennung zieht sich – zum Schaden der Wirtschaft.

Zwei Monate nach der Entscheidung der Briten, die EU zu verlassen, ist klar: Eine schnelle Trennung wird es nicht. London hat schlicht unterschätzt, welche Mammutaufgabe vor den Unterhändlern liegt. Ein Austritt aus der EU funktioniert im Prinzip wie ein Beitritt – nur in umgekehrter Richtung, das heißt: Die Trennung muss Thema für Thema abgearbeitet werden. Ein langwieriger Prozess. Kroatien musste sich zehn Jahre gedulden, ehe auf seinen Aufnahmeantrag der EU-Beitritt folgte.

Auf dem Papier sind die Trennungsverhandlungen zwischen Großbritannien und der EU auf zwei Jahre beschränkt. Die den Passus im EU-Vertrag einst ausgehandelt haben, geben heute allerdings freimütig zu, dass...


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%