Flüchtlingskrise: Europas doppeltes Versagen

ThemaArbeitsmarkt

PremiumFlüchtlingskrise: Europas doppeltes Versagen

17. Juli 2015
Bild vergrößern
von Andreas Macho

Hunderttausende suchen in Europa Zuflucht vor Krieg und Vertreibung. Europa aber versucht, das Problem wegzudrücken. Nirgends zeigt sich das Scheitern der Flüchtlingspolitik so deutlich wie im griechisch-mazedonischen Grenzgebiet.

Die Sonne brennt den Staub in den Boden des Niemandslands an der griechischen Nordgrenze. Zu Hunderten warten hier Menschen, umgeben von Müll, zerdrückten Aludosen, staubigen Plastikflaschen. Eine junge Frau aus dem Irak, der Bauch unter ihrem Kleid verrät die fortgeschrittene Schwangerschaft, sitzt bleich vor dem Jeep der mazedonischen Grenzpolizei. Um das Knie trägt sie einen Verband, der vom Blut aufgequollen ist. Ihre Stirn brennt vom Fieber. Seit Stunden wartet sie in der sengenden Hitze darauf, dass die Polizisten sie endlich von Griechenland nach Mazedonien passieren lassen.

Der mazedonische Polizist verzieht keine Miene seines Sonnenbrillengesichts. Ungerührt schwingt er seinen Schlagstock vor...


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%