Griechenland: "Alexis Tsipras wird 30 Prozent der Reformen umsetzen"

PremiumGriechenland: "Alexis Tsipras wird 30 Prozent der Reformen umsetzen"

28. September 2015
Bild vergrößern

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat seine neue Regierung gebildet.

von Silke Wettach

Nach seiner Wiederwahl muss Alexis Tsipras das Rettungsprogramm in Griechenland umsetzen. Vieles deutet darauf hin, dass er genau das nicht tun wird.

Alexis Tsipras hat nicht lange gefackelt. Am vergangenen Sonntag stand seine Koalition, am Montag war er als Ministerpräsident vereidigt, am Dienstag hatte er sein Kabinett vorgestellt. Wie schon nach der Wahl im Januar hat der Syriza-Chef auch nach seinem überraschend klaren Sieg am 20. September zielstrebig eine Regierung gebildet.

Ob sich Tsipras mit derselben Entschlossenheit an die Reformen und Sparmaßnahmen machen wird, zu denen er sich im August verpflichtet hat? In Berlin und Brüssel hofft das politische Führungspersonal darauf. Doch sehr wahrscheinlich ist das nicht. „Er wird eine Minimalstrategie verfolgen und 30 Prozent der Reformen umsetzen“, fürchtet ein hoher EU-Beamter.


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%