Jeremy Corbyn: Der langer Marsch durch die Institutionen

PremiumGroßbritannien: Jeremy Corbyns langer Marsch durch die Institutionen

29. September 2016
Bild vergrößern

Labour-Chef Corbyn

von Yvonne Esterházy

Labour-Chef Jeremy Corbyn steht der größten Volkspartei Europas vor. Wie Bernie Sanders und Donald Trump in den USA bedient auch Corbyn mit einfachen Botschaften die Sehnsucht vieler Menschen nach Halt und Identität. Doch reicht das, um die Macht in Großbritannien zurückzuerobern?

Fast hätte die Labour-Partei ihren diesjährigen Parteitag in Liverpool absagen müssen. Der Grund: Die Wach- und Schließgesellschaft G4S, die seit 20 Jahren für Sicherheit bei den Konferenzen der britischen Linken sorgt, schlug den lukrativen Auftrag diesmal aus. Der neue Labour-Chef Jeremy Corbyn hatte unverblümt zum Boykott der Firma aufgerufen. G4S tätige Geschäfte mit Israel und schade den Palästinensern, deren Sache Corbyn besonders am Herzen lieget. Erst in allerletzter Minute konnte Ersatz gefunden werden. Die Episode ist bezeichnend für Corbyn, der auf dem Parteitag am vergangenen Samstag mit klarer Mehrheit wiedergewählt wurde. 61,8 Prozent der Parteimitglieder stimmten in einer Urwahl für...


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%