Warum eigentlich...: ...ist eine europäische Arbeitslosenversicherung eine schlechte Idee?

PremiumWarum eigentlich...: ...ist eine europäische Arbeitslosenversicherung eine schlechte Idee?

15. August 2016
Bild vergrößern

Ist eine gemeinsame Arbeitslosenversicherung für Europäer denkbar?

von Silke Wettach

Politiker in Südeuropa fordern eine gemeinsame europäische Arbeitslosenversicherung. Diese aber belohnt schlechte Arbeitsmarktpolitiken.

Das Konzept ist alt: Bereits 1975 schlug eine Expertengruppe um den französischen Politiker Robert Marjolin vor, dass sich Europa gemeinsam um Arbeitslose kümmern soll. Die Autoren des Berichts „Wirtschafts- und Währungsunion 1980“ verwiesen darauf, dass in den USA in Krisenzeiten eine Arbeitslosenversicherung auf Bundesebene den einzelnen Staaten zu Hilfe eilt. Seitdem kursiert in Europa die Idee, dass Brüssel Mitgliedstaaten bei der Finanzierung der Arbeitslosigkeit unterstützt.

Reale Anpassung

Die Befürworter einer gemeinsamen Versicherung argumentieren, dass die Staaten der Währungsunion keine eigene Wechselkurspolitik mehr betreiben können. Bei einem wirtschaftlichen Schock entfällt so die Möglichkeit der Abwertung, um die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und...


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%