Joseph Schumpeter: Der Gott der Disruption

PremiumJoseph Schumpeter: Der Gott der Disruption

27. Dezember 2017
Bild vergrößern

Schumpeter endeckte mit der "kreativen Zerstörung" das Grundgesetz des Kapitalismus.

von Dieter Schnaas

Joseph Schumpeter war Frauenheld, Karrierist, Spekulant und Weltbürger – und der größte Ökonom des 20. Jahrhunderts. Hommage auf einen Mann, der mit der „kreativen Zerstörung“ das Grundgesetz des Kapitalismus entdeckte – und naive Techjünger im Valley bis heute beschämt.

Das Leben und das Werk von Joseph Schumpeter (1883–1950) sind Legende, so ein Satz ist leicht hingeschrieben, aber stimmt er auch? Berühmt zu sein, ein Klassiker, ein Meister seines Fachs, das ist das eine. Für eine Legende aber braucht es mehr. Legenden sind dem Märchen verwandte, buchstäblich sagenhafte Geschichten.

Man hat sie sich früher zum Andenken an die wunderbaren Schicksale der Heiligen erzählt – wörtlich übersetzt heißt Legende „das zu Lesende“. Dahinter steckt eine Aufforderung, eine Notwendigkeit: Von diesem Leben, von dieser Lehre musst du Kenntnis besitzen! Sind also Leben und Werk von Joseph Schumpeter tatsächlich Legende? Unbedingt.

Anzeige

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%