Ökonomie im Schulunterricht: Wirtschaft als Fach? Nur mit Kompetenz!

PremiumKommentarÖkonomie im Schulunterricht: Wirtschaft als Fach? Nur mit Kompetenz!

24. September 2017
Bild vergrößern

Ökonomie im Schulunterricht? Nur mit Kompetenz!

von Bert Losse

Ökonomie im Schulunterricht: sehr gerne. Aber bitte erst dann, wenn es mehr Lehrer mit entsprechender Ausbildung gibt.

Meine Erinnerung an den Schulunterricht im Fach Sozialwissenschaften ist nur noch verschwommen. Eines aber weiß ich noch: Unternehmer tauchten im Sowi-Lehrbuch nur in zwei grobschlächtigen Stereotypen auf: als fleißige Landwirte und skrupellose Ausbeuter. Über 30 Jahre später hat sich an der Situation, dass in den Schulen zu wenig ökonomisches Wissen vermittelt wird, nicht wirklich etwas geändert – vom Inhalt dieses „Wissens“ ganz abgesehen. Daher steht in diesen Monaten die Forderung nach einem Schulfach Wirtschaft mal wieder sehr zu Recht im Raum: Der Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte hat 4000 Unterschriften dafür gesammelt. Und die neue Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will das...


Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%