BörsenWoche: Aktie schlägt Anleihen – Warten auf Kaufgelegenheiten

WirtschaftsWoche Premium Welt

Dossiers

PremiumBörsenWoche: Aktie schlägt Anleihen – Warten auf Kaufgelegenheiten

03. Mai 2017
von Hauke Reimer

Obwohl die Zinsen einen Hauch gestiegen sind, gehen Anleger mit festverzinslichen Papieren ein hohes Risiko ein und haben wenig zu gewinnen.

Nikolaus von Bomhard ist seit vergangener Woche nicht mehr Chef des Dax-Werts Münchener Rück. Der Konzern steht auch wegen der Niedrigzinsen unter starkem Ertragsdruck, im abgelaufenen Geschäftsjahr, über das von Bomhard den Aktionären auf der Hauptversammlung noch ein letztes Mal als Vorstandsvorsitzender Rechenschaft ablegen musste, brachte ein deutliches Gewinnminus. Der scheidende Chef aber machte seinem Nachfolger Joachim Wenning und den Anteilseignern Hoffnung, die Zinswende in Europa werde bald vollzogen. Hier geht's zum aktuellen Finanzbrief
Georg Buschmann ließ das aufhorchen. Er wirft im Editorial einen Blick auf die Anleihemärkte im Hier und Jetzt. Ganz so optimistisch wie der Ex-MüRück-Chef ist er...


Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%