BörsenWoche: Bei Autobauern nahen Kaufkurse

WirtschaftsWoche Premium Welt

Dossiers

PremiumBörsenWoche: Bei Autobauern nahen Kaufkurse

03. Februar 2016
von Hauke Reimer

Im ersten Teil unserer großen Dax-Analyse nehmen wir die ersten zehn Werte unter die Lupe – von A wie Adidas bis D wie Deutsche Bank. Besonders günstig erscheinen zwei deutsche Vorzeigeunternehmen.


Hier finden Sie die aktuelle BörsenWoche zum Download.
2015 war für deutsche Autohersteller ein verrücktes Jahr: Auf der einen Seite fuhren die hiesigen Premiumhersteller BMW und vor allem Daimler Rekorde am Fließband ein: Absatz, Umsatz und Gewinn erklommen neue Höhen. Auf der anderen Seite überschattete der Abgas-Skandal um Volkswagen die ganze Branche. Auch deshalb kamen die Aktien kaum vom Fleck – und sind weiter günstig: Wer jetzt etwa bei Daimler einsteigt, kauft die Schwaben zum nicht mal achtfachen Jahresgewinn und wird fast fünf Prozent Dividendenrendite einstreichen.
Aber Vorsicht: Der wacklige Jahresauftakt legt nahe, dass wir den Tiefpunkt bei den Kursen...


Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%