BörsenWoche: China lässt die Märkte wieder beben

WirtschaftsWoche Premium Welt

Dossiers

ThemaChina

PremiumBörsenWoche: China lässt die Märkte wieder beben

06. Januar 2016
von Hauke Reimer

Das neue Jahr geht an der Börse gleich turbulent los: Mehr als vier Prozent gab der Dax am ersten Handelstag ab. Der Rücksetzer bietet Gelegenheiten.


Tiefrot waren die Zahlen am Montag in den meisten Depots. Schlechte Wirtschaftsdaten und Börsenturbulenzen in China haben Aktien weltweit abstürzen lassen. Das weckt Erinnerungen an den 24. August 2015: Damals sackte der Dax aus den gleichen Gründen sogar noch deutlicher ab und verlor mehr als acht Prozent an einem Tag. In der Rückschau war die Panik damals übertrieben. Der deutsche Leitindex konnte vom Tief im August phasenweise fast 20 Prozent gewinnen. Und weil auch gute Unternehmen im Zuge solcher Marktturbulenzen deutlich billiger werden, bieten Tage wie Montag langfristig orientierten Anlegern oft Kaufgelegenheiten.
Wir jedenfalls nutzen die Gelegenheit und steigen beim...


Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%