BörsenWoche: Nach VW-Skandal: BMW-Anleihe neu im Depot

WirtschaftsWoche Premium Welt

Dossiers

PremiumBörsenWoche: Nach VW-Skandal: BMW-Anleihe neu im Depot

07. Oktober 2015
von Hauke Reimer

Die Turbulenzen bei VW lassen auch bei den Anleihen anderer Autobauer die Renditen steigen. Wir nutzen das und kaufen eine BMW-Anleihe in norwegischen Kronen. Außerdem: Thomas Wolf, Chef und Hauptaktionär von TecDax-Wert RIB Software, erklärt im Interview, wieso er für 60 Millionen Euro RIB-Aktien verkauft hat und das Unternehmen trotz hervorragender Bilanz Kapital einsammelt.

Anzeige

es ist offenbar im Moment im Dax schwer in Mode, deutlich zweistellige Tagesverluste einzufahren. Erst traf es VW-Aktien (sogar an zwei aufeinander folgenden Tagen), die wegen des Abgasskandals jeweils 20 Prozent abgaben. Montag dann war K+S dran. Die Übernahme durch die Kanadier von Potash ist geplatzt, der Kurs brach um ein Viertel (!) ein. Allerdings: Die Übernahmegerüchte hatten die Aktie im Juni auch ordentlich nach oben gezogen.

Die VW-Papiere hingegen sind schon seit März in einem Sinkflug, der zuletzt zum Sturzflug wurde. Im konservativen Depot nutzen...


Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%