BörsenWoche: Übernahmefieber in Europa

WirtschaftsWoche Premium Welt

Dossiers

PremiumBörsenWoche: Übernahmefieber in Europa

13. Januar 2016
von Hauke Reimer

Fondsmanager Philippe Lecoq von Edmond de Rothschild sieht in Europa noch viel Potenzial für Übernahmen. Im Interview verrät er, wo – und wie Anleger davon profitieren können.


Die Ketchup-Imperien von Kraft und Heinz fusionierten, der Ölmulti Shell übernahm den Konkurrenten British Gas, und die Brauerei Anheuser-Busch InBev schluckte SABMiller: 2015 war ein Jahr mit Mega-Übernahmen im zweistelligen Milliardenbereich. Fondsmanager Philippe Lecoq hat sich darauf spezialisiert, Unternehmen zu finden, die übernommen werden könnten – und deswegen eine satte Rendite versprechen. Er erklärt, warum der Übernahme-Boom weitergeht und wieso der europäische Telekom-Sektor für Anleger spannend ist.
Interessant: Gerade in den Branchen, in denen es schlecht läuft, gab es viele Übernahmen: etwa im Ölgeschäft, das wegen der niedrigen Preise unter Druck ist. Die Unternehmen wollen durch eine Fusion ihre Kräfte...


Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%