Code-Kapital: Weckruf gegen die künstliche Intoleranz

PremiumCode-Kapital: Weckruf gegen die künstliche Intoleranz

24. September 2016
Bild vergrößern

Künstliche Intelligenz: Algorithmen liefern rassistische, sexistische und diskriminierende Ergebnisse auf praktische Fragen.

von Léa Steinacker

Technische Entscheidungshilfen gelten als objektiv: Wo gerechnet und ausgewertet wird, bleibt kein Raum für Gefühle. Aber wer genau hinsieht, erkennt, dass in vielen digitalen Diensten Vorurteile eingebaut sind.

Oft schätzen wir die technische Datenanalyse als dem Menschen überlegen ein. Technik ist doch neutral, sie funktioniert, oder sie funktioniert eben nicht. Und Gleiches gilt für den Code, der die Technologie lenkt. Wo gerechnet wird, ist Objektivität am Werke. Emotionen, Voreingenommenheit bleiben außen vor. Eins und eins macht seit Adam Riese zwei. Warum sollte das bei großen Datensätzen, die unsere menschliche Vorstellungskraft sprengen, anders sein. Mathe hat immer recht!

PremiumCode-Kapital Der Software-Code wird zur entscheidenden Größe

Begriffe wie Finanz- oder Humankapital müssen in Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung um eine neue Dimension ergänzt werden – das Code-Kapital. Denn Algorithmen lenken längst vermeintlich freie Märkte.

Digitale Revolution: Die Macht des Codes. Quelle: Getty Images

Deswegen vertrauen wir, oft unbewusst, der Software, die sich inzwischen durch unser Leben, unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft frisst, immer mehr unsere Entscheidungshoheit an. Wir vertrauen, dass Algorithmen den besten Jobkandidaten


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%