Soziale Medien: Propaganda vom Roboter

PremiumSoziale Medien: Propaganda vom Roboter

17. Dezember 2015
Bild vergrößern

Bots erkennen Schlagworte in Tweets und schicken passende Nachrichten. Allein 60 000 Tweets pro Tag im Ukrainekonflikt.

Im Netz treiben vermehrt autonome Programme ihr Unwesen: Sie fluten Facebook, Twitter und Co. gezielt mit Werbung und politischen Parolen.

Blondes Haar, ein hübsches Profilbild und dann sogar noch zweideutige Nachrichten. Das verführerische Wesen, das auf dem kanadischen Seitensprungportal Ashley Madison kurzzeitig den Verstand von Männern lahmlegte, war aber nur ein virtuelles Geschöpf: Statt mit echten Frauen sollen die Kunden mit rund 70 000 Softwarerobotern, kurz Bots, gechattet haben. Ein Hackerangriff im Juli brachte das ans Licht. Die automatisierten Programme treiben bereits an vielen Stellen im Netz ihr Unwesen – besonders gerne in sozialen Netzwerken. Dort steuern die Social Bots Benutzerkonten, die echten Profilen zum Verwechseln ähnlich sehen, senden eigenständig Freundschaftsanfragen und Nachrichten oder schreiben Kommentare ganz im Sinne der...


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%