Notfallrettung: Handy-Apps bringen schnelle Hilfe bei Herzstillstand

PremiumNotfallrettung: Handy-Apps bringen schnelle Hilfe bei Herzstillstand

04. April 2016
von Thomas Kuhn

Nach einem Herzstillstand zählt jede Sekunde. Künftig sollen Smartphone-Apps Helfer und Technik schneller zum Patienten bringen.

Alle sieben Minuten geht es in Deutschland um Leben oder Tod – wörtlich. So oft erleidet hierzulande jemand einen Herzstillstand, rund 75.000 Mal passiert das pro Jahr. Dann tickt die Uhr. Je rascher Hilfe kommt, desto eher überleben die Patienten ohne Folgeschäden. „Jede Minute Verzug senkt die Überlebenschance um rund zehn Prozent“, sagt Bernd Böttiger, Leiter der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin der Universität Köln und Chef des Deutschen Rats für Wiederbelebung. Ohne Reanimation droht das Gehirn nach drei bis fünf Minuten Schaden zu nehmen.
Hilfe schneller zum Patienten zu bringen ist daher Ziel vieler privater Initiativen, die eines...


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%