Künstliche Intelligenz: Lernende Maschinen erleichtern das Recycling

PremiumKünstliche Intelligenz: Lernende Maschinen erleichtern das Recycling

06. April 2016
Bild vergrößern

Lästiges Mülltrennen gehört dank eines spanischen Start-Up-Unternehmens vielleicht bald der Vergangenheit an.

von Karin Finkenzeller

Künstliche Intelligenz erreicht die Fabrikhallen: Das spanische Start-up Sadako bringt Robotern mithilfe lernender Software bei, Müll zu trennen.

Die Luft ist stickig. Es riecht süßlich-feucht nach verderbenden Lebensmitteln. Der Abfall von einer Million Menschen rumpelt über die Förderbänder, der Krach verschluckt jedes Wort. Hier arbeitet Wall-B, neuerdings Mitarbeiter der Mülltrennungsanlage in Els Hostalets de Pierola, die Baukonzern Ferrovial knapp eine Stunde Autofahrt nordwestlich von Barcelona betreibt. Im Schnitt alle drei Sekunden klaubt der neue Kollege mit einer ruckartigen Bewegung eine Plastikflasche vom Band, bis zu 125 Tonnen soll er dieses Jahr für seine Arbeitgeber aus dem Müll fischen.
Gestank und Krach machen Wall-B nichts aus, denn er ist ein Roboter. Allerdings ein besonderer. Dank der Deep-Learning-Technik, lernende Software,...


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%