Diesel: Warum Frankreich in der Abgaskrise so entspannt bleibt

ThemaAutobauer

PremiumAutobranche: Warum Frankreich in der Abgaskrise so entspannt bleibt

02. August 2017
Bild vergrößern

PSA und Co.: Warum der Dieselskandal die französischen Autobauer kalt lässt.

von Karin Finkenzeller

Kartellverdacht, Angst vor Fahrverboten, Wut über Schummeleien: In Deutschland schlägt der Abgasskandal hohe Wellen. Die Autobranche steht unter Beschuss. Im Ausland gibt man sich gelassener - aus guten Gründen.

Um kurz vor 9 Uhr morgens ist die Welt für Jacques Aschenbroich sehr in Ordnung. „In Elektroantrieben und Hybridmotoren verdoppeln wir unseren Ausstatteranteil im Vergleich zu Diesel- und Benzinmodellen,“ freut sich der Chef des Autozulieferers Valeo, der gerade - wieder einmal - einen Gewinnanstieg für das vergangene Quartal vermeldet hat. Mittags macht Jean-Michel Szczerba, Ko-Geschäftsführer von Plastic Omnium, ebenfalls ein zufriedenes Gesicht. „Für uns ist das eine sehr gute Nachricht. In Hybrid-Fahrzeugen braucht man immer noch einen Tank, aber der ist viel komplizierter als bei Verbrennungsmotoren. Und bei Elektroantrieben arbeiten wir daran, dass ‚tanken‘ nicht länger dauert als heute....


Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%