Nach Dieselgipfel: "Keine Entwarnung für Fahrverbote"

PremiumNach Dieselgipfel: "Keine Entwarnung für Fahrverbote"

09. August 2017
Bild vergrößern
von Annina Reimann

Dem Chef des IG Metall Bezirks Baden-Württemberg gehen die Ergebnisse des Dieselgipfels nicht weit genug. Die Politik müsse dringend nacharbeiten und einen Zeitplan vorlegen.

IG Metaller Roman Zitzelsberger hat derzeit einige Sorgen. Als Chef der Region Baden-Württemberg kämpft er für die Zukunft von Deutschlands Autoregion Nummer eins. Denn etwa 150.000 Arbeitsplätze, schätzt der Bezirksleiter, hängen in dem Bundesland an allen Arten von Verbrennungsmotoren – rund die Hälfte davon am Diesel.

Doch die Zukunft des Diesel und damit die Zukunft tausender Beschäftigter orientiert sich derzeit eher an der skandalträchtigen Vergangenheit. Weil der Diesel so immens wichtig für Baden-Württemberg und damit für Zitzelsberger ist, ist der IG Metaller Anfang August zum Gipfeltreffen mit der deutschen Autoindustrie nach Berlin gereist. Allein: Mit dem Ergebnis, dass über fünf...


Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%