Samsung drängt in den Automarkt: "Hirn und Nerven künftiger Fahrzeuge"

PremiumInterviewSamsung drängt in den Automarkt: "Hirn und Nerven künftiger Fahrzeuge"

24. November 2016
Bild vergrößern

Young K. Sohn (l), Dinesh C. Paliwal (r).

von Thomas Kuhn

Der Samsung-Konzern will durch den Kauf von Harman einer der wichtigsten Autozulieferer werden. Ein Gespräch mit den Chefs Dinesh Paliwal und Young Sohn.

Wochenlang haben explodierende Akkus beim Smartphone Note 7 die Berichte über Samsung bestimmt. Das Produktionsdesaster und der Rückruf bescherten dem koreanischen Technologieriesen einen Gewinneinbruch von 30 Prozent auf nur noch 4,2 Milliarden im dritten Quartal.

Anfang vergangener Woche nun versuchte der Konzern den Befreiungsschlag – nicht nur medial. Mit dem Plan, den US-Audiospezialisten und -Autozulieferer Harman International für acht Milliarden Dollar zu kaufen, positioniert sich Samsung strategisch wieder auf Zukunftskurs. Harman gehört mit rund 80 Prozent der Autohersteller als Kunden und etwa 65 Prozent des Gesamtumsatzes von rund sieben Milliarden Dollar aus Geschäft mit der Autowelt zu den wichtigsten Elektronikausrüstern...


Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%