Goldman Sachs Star-Banker Blankfein verliert seinen Glanz

Premium

Lloyd Blankfein, Vorstandschef des US-Bankengiganten Goldman Sachs, hat harte Kritik und schwere Krisen überstanden, doch nun lahmt das Geschäft. Der Bankchef ist nicht mehr unantastbar.

Goldman Sachs-Chef Lloyd Blankfein ist nicht mehr unantastbar. Quelle: Bloomberg

Sechs Jahre schon ist Lloyd Blankfein Mitglied bei Twitter, genutzt hat er das jedoch lange allenfalls passiv. Vor wenigen Wochen aber sendete der Chef der US-Investmentbank Goldman Sachs eine erste Botschaft in die darüber durchaus erstaunte Welt. Dass sein Land nicht mehr beim Pariser Klimaabkommen mitmacht, erklärte er zum „Rückschritt für die Umwelt und die Wahrnehmung der USA in der Welt“. Seitdem hat der 62-Jährige weitergemacht. Versuchen, die Zuwanderung einzuschränken, entgegnet er, dass es „an Diversität keine Zweifel gibt“, das politische Klima in den USA hält er für „sehr schlecht“.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%