Hermes: Paketdienst wünscht sich höhere Preise

PremiumHermes: Paketdienst wünscht sich höhere Preise

04. September 2015
Bild vergrößern

Ein Hermes-Mitarbeiter kontrolliert Pakete auf einem Fließband.

von Jacqueline Goebel

Die Logistiktochter des Otto-Versands Hermes hält beim Wachstum mit der Post mit, verdient aber zu wenig.

Der Hamburger Paketdienst Hermes kämpft mit der Deutschen Post DHL um Kunden. „Der Umsatz unseres Paketsegments in Deutschland wuchs in den ersten fünf Monaten unseres Geschäftsjahrs um rund zehn Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum“, sagte Hermes-Chef Hanjo Schneider der WirtschaftsWoche. „Das ist mehr, als wir erwartet haben.“

Durch den Streik bei der Post seien viele Kunden zu Hermes gewechselt. Auch im internationalen Geschäft sei das Plus zweistellig ausgefallen. Damit liefert sich Hermes beim Wachstum ein Rennen mit dem Rivalen DHL, der im ersten Halbjahr im deutschen Paketgeschäft um 10,7 Prozent zulegte.

Anzeige

Hermes, die Logistiktochter des Hamburger Versandhändlers Otto, ist nach der...


Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%