Luftfahrt: Sparkampf über den Wolken

ThemaLuftfahrt

PremiumLuftfahrt: Sparkampf über den Wolken

18. Februar 2016
Bild vergrößern

Der Airbus A320neo fliegt sparsamer als geplant.

von Rüdiger Kiani-Kreß

Neue Triebwerke lassen den Airbus A320Neo günstiger fliegen als erwartet. Boeing muss sich beim Konkurrenzmodell 737Max anstrengen.

Anfang Februar hätte Lufthansa-Chef Carsten Spohr eigentlich allen Grund gehabt, sich aufzuregen. Zwar übergab ihm Airbus-Chef Fabrice Brégier im Rahmen einer großen Feier in Hamburg offiziell das erste Exemplar des neuen Airbus-Modells A320Neo. Doch das war sechs Wochen später als geplant. Noch ärgerlicher: Spohr kann den Mittelstreckenjet auf Monate nicht wie geplant einsetzen. Die Maschine muss wegen Kinderkrankheiten nach jedem Flug in die Werkstatt.
Trotzdem dürfte der oberste Lufthanseat bester Laune sein. Denn bei den ersten Flügen hat sich der neue Jet trotz der Macken besser geschlagen als erwartet.


Sie lesen eine Vorschau. Weiter geht's mit dem 


Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%