Energiekonzerne: Preiswerte Erlösung von Atomrisiken

ThemaRWE

PremiumEnergiekonzerne: Preiswerte Erlösung von Atomrisiken

29. April 2016
Bild vergrößern

Die Logos von EnBW, RWE, Vattenfall und E.On.

von Angela Hennersdorf

Die Versorger sollten den Deal zur Atomentsorgung mittragen. Ein Bruch mit der Politik käme sie teurer.

Wie geschmiert funktionierte die gemeinsame Lobbyarbeit der Energiekonzerne. Die Atomkommission in Berlin hatte am Mittwoch nach monatelangen Verhandlungen gerade mitgeteilt, dass sie sich auf einen Vorschlag geeinigt habe, wie viel Geld die Versorger für die Entsorgung ihres Atommülls bereitstellen sollen. Da polterten die Energiekonzerne auch schon unisono los: nicht mit uns. Ein von der Kommission vorgeschlagener Risikoaufschlag in Höhe von rund sechs Milliarden Euro, mit dem sie für immer aus der Verantwortung wären, belaste sie über ihre wirtschaftliche Leistungsfähigkeit hinaus. Schon aus Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeitern, Kunden und Eigentümern könnten sie das nicht akzeptieren, lamentierten sie. Damit aber übertreiben sie....


Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%