Merck: Die wertvollste Frau im Dax

PremiumMerck: Die wertvollste Frau im Dax

11. Dezember 2017
Bild vergrößern

Glamour für Merck: Belén Garijo ist Deutschlands bestbezahlte Managerin

von Jürgen Salz

Belén Garijo wollte Ärztin werden. Nun therapiert Deutschlands bestbezahlte Managerin die Pharmasparte und setzt voll auf das Geschäft mit dem Krebs.

Es war nach dem Ende der Franco-Diktatur, als Belén Garijo es auf die Titelseite einer großen spanischen Tageszeitung schaffte. Darauf war groß der Gesundheitsminister abgebildet, umgeben von wütenden Studenten. Garijo war vorne mit dabei. Zwei Monate lang hatte sie mit anderen Kommilitonen in der Uni übernachtet, demonstriert und protestiert. Der landesweite Numerus clausus fürs Medizinstudium war verschärft, Garijo nicht zugelassen worden.

Am Ende schaffte sie es doch an die Madrider Universität, die Behörden mussten den Notenschnitt senken. „Ich gebe niemals auf. Alles ist möglich. Das ist meine Philosophie“, sagt Garijo, betont jedes Wort, setzt sich noch ein Stückchen aufrechter hin, in diesem tristen Konferenzraum in der Darmstädter Merck-Zentrale.

Anzeige

In den Achtzigerjahren war demonstrieren alles andere als normal in Spanien, zeugte von Mut, Entschlossenheit, Hartnäckigkeit.

Pharmabranche Jedes zweite neue Medikament ein Flop

Nahezu 50 Prozent aller weltweit neu eingeführten Arzneimittel erfüllen die in sie gesetzten Umsatzerwartungen nicht. Das geht aus einer Studie der Beratung Bain & Company hervor.

Quelle: obs

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%