Monsanto-Übernahme: Zeugen Bayers Pläne von Größe – oder Größenwahn?

PremiumMonsanto-Übernahme: Zeugen Bayers Pläne von Größe – oder Größenwahn?

30. Mai 2016
Bild vergrößern

Eine Handvoll Konzerne ringt um die Herrschaft über die Äcker der Welt.

von Jürgen Salz, Jürgen Berke, Lea Deuber, Susanne Kutter und Tim Rahmann

Ausgerechnet der gerade frisch angetretene Bayer-Chef Werner Baumann will den Kampf ums Korn als Sieger verlassen – und dafür den US-Konzern Monsanto schlucken. Vision oder Größenwahn?

Zum Teufel mit den genveränderten Organismen: „Hell no, GMO“, rufen die Demonstranten, als sich ihr Protestzug am New Yorker Union Square langsam in Bewegung setzt. Die bunt gemischte Truppe aus Landwirten, jungen Globalisierungskritikern und Veteranen des Vietnamkriegs eint ein Feindbild. „Verratet uns, was in unseren Lebensmitteln steckt“, steht auf ihren Plakaten. Und immer wieder „Stoppt Monsanto!“ Den Agrarriesen aus dem US-Bundesstaat Missouri machen sie für ziemlich viel Elend verantwortlich, deswegen gehen sie am Monsanto Day in New York und 430 weiteren Städten gegen den US-Konzern auf die Straße: Bauern klagen über Knebelverträge, Umweltschützer fürchten, dass die von Monsanto genmanipulierte...


Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%