AT&T und Time Warner: Teurer Western von gestern

PremiumKommentarAT&T und Time Warner: Teurer Western von gestern

28. Oktober 2016
Bild vergrößern

AT&T CEO Randall Stephenson (links) und Time Warner-CEO Jeff Bewkes.

von Peter Steinkirchner

AT&T verleibt sich Time Warner ein – warum die teuerste Übernahme des Jahres so anachronistisch ist.

Auf den ersten Blick scheint der Deal ja noch logisch: Hier der Telekomriese mit seinen Millionen Telefon-, Mobilfunk-, Internet-, Kabel- und Satelliten-Kunden – eine gewaltige Vertriebsmaschine. Dort der Mediengigant, König unter den Inhalteproduzenten, mit Hollywood-Studios, TV-Sendern und Bezahlkanälen. Der eine füttert die Kanäle des anderen mit immer neuen heißen Filmen, Shows und Serien, auf dass die Kunden willig Verträge abschließen, um auch ja nichts zu verpassen – ein sich selbst auf ewig neu fütterndes Imperium ist der Traum der beteiligten Konzernlenker.

Doch woher rührt nur der Eindruck, bei der bevorstehenden Übernahme von Time Warner durch AT&T einer im Kern zutiefst...


Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%