Deutschlands innovativste Mittelständler: Passion und Obsession bei Seeberger

PremiumDeutschlands innovativste Mittelständler: Passion und Obsession bei Seeberger

08. November 2017
Bild vergrößern

Das Familienunternehmen Seeberger hat sich mehrfach neu erfunden.

Das Ulmer Familienunternehmen Seeberger setzt seit 1844 auf Nüsse und Trockenfrüchte. Das ist alles andere als langweilig. Seeberger erfindet sich immer wieder neu.

In fast jedem Supermarkt steht es, das Regal mit den leuchtend orangefarbenen Verpackungen, Marke Seeberger. Links Nüsse und Trockenfrüchte, rechts Backzutaten und Getreide.

Die Anordnung wirkt ein bisschen wahllos – doch der Ulmer Mittelständler überlässt nichts dem Zufall. Eine ausgefeilte Marktforschung sorgt dafür, dass jeder Beutel genau an der perfekten Stelle steht: die umsatzstarken Marken oben im Regal, in Sichthöhe, die Spezialitäten weiter unten.

Anzeige

Als die Marktforschung 2010 zeigte, dass die Marke in der blau-gold-braunen Aufmachung nicht mehr so recht wahrgenommen wurde, warf Seeberger mal eben das Design über Bord und wechselte die Farbe.

Das Familienunternehmen aus Ulm – mehr...


Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%