Alno: Wie Andreas Sandmann den Küchenhersteller wieder wettbewerbsfähig machen will

ThemaMittelstand

PremiumInterviewGeschäftsführer Sandmann: "Alno ist seit 20 Jahren zum ersten Mal schuldenfrei"

03. Januar 2018
Bild vergrößern

Küchenhersteller Alno: Nach der Übernahme geht's wieder aufwärts.

von Melanie Bergermann

Der deutsche Küchenbauer Alno steckt seit Langem in der Krise. Jetzt will das Unternehmen aus der Insolvenz zurückkommen. Im ersten Interview spricht Alno-Geschäftsführer Andreas Sandmann darüber, wie das klappen soll.


Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%