Wie der Mittelständler Trumpf im Trump-Land punkten will

PremiumMittelständler: Wie Trumpf im Trump-Land punkten will

13. September 2017
Bild vergrößern

Trumpf-Smart-Factory in den USA.

von Harald Schumacher

Nicola Leibinger-Kammüller, die Lieblings-Unternehmerin der Bundeskanzlerin, umgarnt mit einer Smart Factory am Stadtrand von Chicago Donald Trumps Amerika – und zeigt dennoch kritisch Haltung.

An diesem Tag in der Kleinstadt Hoffmann Estates ein paar Meilen westlich von Chicago ist fast alles gut gelaufen für Nicola Leibinger-Kammüller. Deutschlands Vorzeigeunternehmerin, 57, ist super drauf. Die Barbecue-Party auf der Terrasse des nun fünften Trumpf-Standorts ist der entspannte Höhepunkt eines besonderen Tages. Eine Band spielt entspannten Jazz, immer neue Fingerfood-Häppchen werden von den Service-Kräften gereicht, der Hinmel färbt sich langsam orange.

Die Grand Dame des deutschen Mittelstandes im kragenlosen Jäckchen im Chanel-Stil feiert und lässt sich feiern für eine 26-Millionen-Euro-Investition in Illinois. Die Herrin über inzwischen gut drei Milliarden Euro Jahresumsatz und den Milliardärs-Clan der Leibingers hat hier...


Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%