5,1 Millionen Besucher: Türkei lockt wieder mehr Touristen

5,1 Millionen Besucher: Türkei lockt wieder mehr Touristen

, aktualisiert 25. August 2017, 15:39 Uhr
Quelle:Handelsblatt Online

Im Juli stieg die Zahl der Türkei-Besucher um 50 Prozent – der stärkste Zuwachs seit 13 Jahren. Besonders Russen reisen in letzter Zeit gerne in die Türkei. Experten zufolge lockt die schwache Lira wieder Gäste an.

Bild vergrößern

Im April hatte die Zahl der ausländischen Türkei-Gäste erstmals seit fast zwei Jahren wieder zugelegt.

AnkaraDie Türkei wird bei ausländischen Touristen wieder beliebter. Im Juli stieg die Zahl der Besucher aus anderen Staaten um knapp 50 Prozent auf rund 5,1 Millionen, wie das Tourismusministerium am Freitag mitteilte. Das ist der stärkste Zuwachs seit 13 Jahren. Experten verwiesen aber auf das schwache Vorjahr. Nach dem gescheiterten Militärputsch, zahlreichen Anschlägen von Extremisten sowie politischen Spannungen mit vielen anderen Ländern war der für die Türkei wichtige Tourismus in den vergangenen Jahren eingebrochen. Experten zufolge lockt die schwache Lira nun aber wieder Gäste an, zumal konkurrierende Urlaubsländer deutlich teurer geworden sind. Vor allem Russen besuchten die Türkei wieder verstärkt.

Im April hatte die Zahl der ausländischen Gäste erstmals seit fast zwei Jahren wieder zugelegt. Viele Deutsche scheuen aber noch einen Urlaub in der Türkei. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat gerade erst zu sorgfältiger Überlegung vor Reisen dorthin geraten.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%