Apec-Gipfel: Putin und Trump dürften über Nordkorea beraten

Apec-Gipfel: Putin und Trump dürften über Nordkorea beraten

, aktualisiert 07. November 2017, 13:36 Uhr
Bild vergrößern

Bei einem möglichen Treffen am Rande des Apec-Gipfels stehen für die beiden Staatsoberhäupter einige Themen auf der Agenda.

Quelle:Handelsblatt Online

Sollten sich Kremlchef Putin und US-Präsident Trump am Rande des Apec-Gipfels treffen, dürfte wohl vor allem um die Koreakrise gehen. Das teilte der Kreml mit. Ein weiteres Gesprächsthema sei der Syrien-Konflikt.

Moskau Bei einem möglichen Treffen von Kremlchef Wladimir Putin mit US-Präsident Donald Trump am Rande des Apec-Gipfels dürfte es nach Angaben aus Moskau vor allem um die Koreakrise gehen. Es sei klar, dass die beiden über die wichtigsten internationalen Fragen sprechen würden, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow am Dienstag. Zuvor hatte er neben dem Streit über das nordkoreanische Atomprogramm auch den Syrien-Konflikt als Thema genannt.

Peskow betonte, über ein mögliches Treffen von Putin und Trump am Rande des Gipfels der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (Apec) am 11. und 12. November in Vietnam werde noch verhandelt. „In jedem Fall werden sich beide Präsidenten in Da Nang befinden, und die Gelegenheit, auf die eine oder andere Art miteinander zu sprechen, werden sie zweifellos haben“, sagte er der Agentur Interfax zufolge.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%