Atomtests: China fordert Nordkorea zum Einstellen von Raketentests auf

Atomtests: China fordert Nordkorea zum Einstellen von Raketentests auf

Bild vergrößern

Nordkoreas Außenminister Ri Yong Ho (l) wird von seinem chinesischen Kollegen Wang Yi vor einem bilateralen Treffen begrüßt.

Der chinesische Außenminister Wang Yi hat Nordkorea zur Abkehr von seinen Raketen- und Atomtests aufgerufen. Pjöngjang dürfe nicht gegen UN-Beschlüsse verstoßen.

Der chinesische Außenminister Wang Yi hat Nordkorea zur Abkehr von seinen Raketen- und Atomtests aufgerufen. Er habe seinem nordkoreanischen Amtskollegen Ri Yong Ho klargemacht, dass Pjöngjang nicht gegen UN-Beschlüsse verstoßen oder die internationale Gemeinschaft mit Raketenstarts und Nukleartests provozieren dürfe, sagte Wang am Sonntag nach einem Treffen mit Ri am Rande eines Asean-Gipfels in Manila. Zuvor hatte der UN-Sicherheitsrat einstimmig neue Sanktionen gegen Nordkorea verhängt.

Ri und er hätten intensiv miteinander gesprochen, sagte Wang. Nordkorea solle die Ruhe bewahren. In Richtung der USA und Südkorea ergänzte er, dass sie aufhören sollten, die Spannungen zu erhöhen. Alle Seiten müssten zu Verhandlungen zurückkehren.

Anzeige
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%