Australien: Wahl wird weiter ausgewertet

Australien: Wahl wird weiter ausgewertet

Bild vergrößern

Australien: Wahl wird weiter ausgewertet

Drei Tage nach der Parlamentswahl in Australien steht immer noch kein Wahlsieger fest. Die konservative Regierungskoalition hat deutlich Sitze verloren, die linke Labor-Opposition hat Sitze gewonnen.

Drei Tage nach der Parlamentswahl in Australien ist die Auszählung am Dienstag wieder aufgenommen worden. Der Ausgang ist aber so eng, dass die Sieger aber erst nächste Woche feststehen dürften. Erst dann sollen die letzten Briefwahlunterlagen vorliegen.

Die Auswertung war am Sonntagmorgen unterbrochen worden, weil sich kein Sieger abzeichnete und zunächst die Wahlzettel sortiert und registriert werden sollten. Damit sollte eine Panne wie 2013 ausgeschlossen werden, als die Wahl wegen verlegter Unterlagen teilweise wiederholt werden musste.

Anzeige

Noch ist rund ein Viertel der Stimmen nicht ausgezählt, und weder für die Parteien hinter Ministerpräsident Malcom Turnbull noch für die Opposition unter Bill Shorten zeichnet sich eine Mehrheit ab. Sie brauchen jeweils mindestens 76 der 150 Sitze im Abgeordnetenhaus, um eine Regierung zu bilden.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%