BBC-Umfrage: (Fast) Alle mögen Deutschland

KommentarBBC-Umfrage: (Fast) Alle mögen Deutschland

von Tim Rahmann

Die Bundesrepublik hat einen positiven Einfluss auf die Welt, findet die große Mehrheit einer internationalen BBC-Umfrage. An Bundeskanzlerin Angela Merkel liegt das nicht.

Bild vergrößern

Das Image Deutschlands in der Welt ist besser als erwartet.

Angela Merkel in Nazi-Uniform, Hakenkreuze auf der Deutschlandfahne und anti-deutsche Parolen: Wer die Protestbilder aus Griechenland und Zypern, aus Madrid und Rom vor Augen hat, der kann sich über die neueste Studie der britischen BBC nur wundern: Deutschland ist einer Umfrage zufolge das Land, dessen Einfluss Menschen in aller Welt am positivsten sehen. Mit einer Zustimmung von 59 Prozent landete Deutschland mit deutlichem Vorsprung auf Platz 1 vor Kanada und Großbritannien. Im Vorjahr hatte Japan noch an der Spitze gelegen. Das Land rutschte auf Platz vier ab. Die BBC hatte 26.000 Menschen in 25 Ländern der Erde nach ihrer Sichtweise auf 16 Länder befragt. Auf dem letzten Platz landete der Iran, knapp hinter Pakistan. Deutschland wird von 59 Prozent "überwiegend positiv" gesehen - drei Prozentpunkte mehr als noch vor einem Jahr.

Anzeige

Einzig die Griechen finden, dass Deutschland der Welt nicht gut tut. 52 Prozent glauben, die Bundesrepublik verändere die Welt zum Schlechten. In Spanien hingegen, wo die Merkel'sche Euro-Rettungspolitik scharf kritisiert wird, sagen mehr als zwei Drittel der Befragten,  dass Deutschland einen positiven Einfluss auf die Welt hat. Noch höher sind die Zustimmungsraten in Frankreich (81 Prozent) und Großbritannien (78 Prozent). Sind die wütenden Demonstranten mit ihren anti-deutschen Plakaten und Rufen also nur eine schrille Minderheit? Ja, und nein.

Angela Merkel genießt in vielen Ländern Europas keinen guten Ruf. Sie gilt als egoistisch, wenig mitfühlend und konzeptlos. Spricht man mit Italienern, Spaniern und Griechen sind diese erstaunt bis erschüttert, dass Merkel und ihr Finanzminister die beliebtesten deutschen Politiker sind, wie das ZDF-Politbarometer etwa regelmäßig feststellt. Nein, Angela Merkel sollte sich durch die BBC-Umfrage nicht bestätigt sehen. Vielmehr scheint es so, dass die Menschen unterscheiden zwischen Deutschland und seinem Einfluss auf die Welt und der Politik der deutschen Bundeskanzlerin.

Umfrage zu Europa Alle gegen Deutschland?

Arrogant, herzlos und schon gar nicht vertrauenserweckend: Südeuropäer werfen den Deutschen in einer Umfrage schlechten Charakter vor. Liebe Griechen, Spanier und Italiener: Wir müssen reden!

Proteste gegen Angela Merkel in Griechenland Quelle: AP

Die Bundesrepublik wird weltweit bestaunt und bewundert für ihre Wirtschaftskraft, für Disziplin, Pünktlichkeit und den deutschen Qualitätsprodukten. Ob Amerikaner, Zypriote oder Russe: Die Menschen möchten mehrheitlich liebend gerne ein deutsches Auto fahren, eine deutsche Waschmaschine haben und deutsches Werkzeug. Dieser gute Ruf - und die Erfahrung mit den Deutschen als Arbeitgeber oder Geschäftspartner - färbt auf die Bundesrepublik.

weitere Artikel

Das zeigt sich auch in der BBC-Umfrage: Nirgendwo sonst ist Deutschland beliebter als in Ghana. In dem westafrikanischen Staat ist die deutsche Wirtschaft sehr präsent. Das Auswärtige Amt spricht von einer "steigenden Nachfrage nach deutscher Technologie" und freut sich, dass das Bundesministerium im Januar 2011 das Delegiertenbüro der Deutschen Wirtschaft eröffnen konnte.

Wirtschaft und der gemeinsame Handel verbinden. So sehr, dass nicht mal Merkels Krisenpolitik einen Keil zwischen Deutschland und seinen Partnern treiben kann.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%