Betrugsaffäre: Le Pen verweigert Vernehmung vor Wahl

Betrugsaffäre: Le Pen verweigert Vernehmung vor Wahl

, aktualisiert 24. Februar 2017, 14:21 Uhr
Bild vergrößern

Die Chefin der rechtsextremen französischen Partei Front National soll eine Sekretärin im Parlament als Assistentin bezeichnet und damit wesentlich höhere Gehälter kassiert haben.

Quelle:Handelsblatt Online

Nach ihrem Widersacher Fillon steckt auch die französischen Rechtspopulistin Marine Le Pen in einer Affäre um Jobs im EU-Parlament. Doch dazu will sie sich erst nach der Wahl äußern.

ParisDie Chefin der rechtsextremen französischen Partei Front National, Marine Le Pen, will sich ihrem Anwalt zufolge erst nach der Wahl zu einer Betrugsaffäre von der Polizei vernehmen lassen. Le Pen habe eine Vorladung für vergangenen Mittwoch abgelehnt, sagte Rodolphe Bosselut am Freitag der Nachrichtenagentur Reuters. Die Politikerin befürchte, dass die Justiz im Wahlkampf instrumentalisiert werde.

Der Europa-Abgeordneten und Präsidentschaftskandidatin Le Pen wird vorgeworfen, eine Sekretärin im Parlament als Assistentin bezeichnet und damit wesentlich höhere Gehälter kassiert zu haben. In einem zweiten Fall soll ein Leibwächter als Parlamentsassistent deklariert worden sein. Sie selbst hat die Vorwürfe zurückgewiesen.

Anzeige

Le Pens Anwalt kündigte nun an, sie werde sich nach der Wahl vernehmen lassen. Er sagte aber nicht, ob damit die Präsidentenwahl im Mai oder die Parlamentswahl im Juni gemeint ist. Umfragen zufolge dürfte Le Pen die erste Runde der Präsidentenwahl im April gewinnen. Den zweiten Durchgang im Mai dürfte dann der Gegenkandidat gewinnen, der es in die Stichwahl schafft – entweder der unabhängige Kandidat Emmanuel Macron oder der konservative Bewerber François Fillon.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%