Botschaft vom IS-Chef: Al-Baghdadi ruft zu Angriffen auf die Türkei auf

Botschaft vom IS-Chef: Al-Baghdadi ruft zu Angriffen auf die Türkei auf

, aktualisiert 03. November 2016, 09:55 Uhr
Bild vergrößern

Irakische Milizen bereiten sich auf den Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat vor.

Quelle:Handelsblatt Online

In einer Sprachbotschaft hat der Chef der Terrormiliz Islamischer Staat seine Anhänger zu Anschlägen aufgerufen. Ziel der Angriffe sollen die Türkei und Saudi-Arabien sein.

Kairo/Bagdad/ErbilDer Chef der Terrormiliz Islamischer Staat hat die Extremisten in ihrer irakischen Hochburg Mossul offenbar zum Durchhalten ermutigt. Eine mutmaßlich von Abu Bakr al-Bagdadi stammende und mehr als halbstündige Audionachricht sei ins Internet gestellt worden, berichtete am Donnerstag die US-Gruppe Site Intelligence Group, die Webseiten von Extremisten beobachtet. Darin fordere Al-Bagdadi die Kämpfer in Mossul auf, sich der Offensive des irakischen Militärs zu widersetzen, standhaft zu bleiben und Befehlen zu gehorchen.

Zugleich ruft der IS-Chef den Angaben zufolge in seiner Ansprache andere Extremisten des IS auf, Anschläge in Saudi-Arabien und der Türkei zu verüben. Es ist das erste Mal seit Beginn der Offensive des irakischen Militärs zur Rückeroberung von Mossul, dass solche Durchhalteparolen des zurückgezogen lebenden Al-Bagdadi veröffentlicht wurden. Die Echtheit der Aufzeichnung konnte zunächst nicht von unabhängiger Seite bestätigt werden, die Rede glich aber früher veröffentlichten des IS-Chefs.

Anzeige

Die Rede war am späten Mittwochabend den Angaben zufolge online gestellt worden. Al-Bagdadi fordert die sunnitischen IS-Kämpfer in Mossul unter anderem auf, „auf alle Attacken“ zu reagieren, die Gebiete der Ungläubigen „vollständig zu dezimieren“ und „ihr Blut wie Flüsse“ fließen zu lassen.

Das irakische Militär hatte mit Hilfe kurdischer Verbündeter und Luftangriffen der US-geführten Koalition Mitte Oktober die Offensive zur Rückeroberung von Mossul gestartet. Der IS hatte diese zweitgrößte Stadt des Landes im Juni 2014 überrannt und hält sie seitdem unter seiner Kontrolle. Al-Bagdadi rief dort kurz nach der Eroberung das „Kalifat“ des IS aus, das auch Gebiete in Syrien umfasst.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%