China: Militär soll schlanker und schlagkräftiger werden

China: Militär soll schlanker und schlagkräftiger werden

, aktualisiert 03. Dezember 2016, 14:52 Uhr
Bild vergrößern

Chinesische Streitkräfte sollen kleiner und schlagfertiger werden.

Quelle:Handelsblatt Online

Die chinesische Regierung hat angekündigt, den Schwerpunkt des Militärs ändern zu wollen. Die Anzahl der Soldaten soll verringert und die Ausgaben für Technologie gesteigert werden. Die Reform löst Proteste aus.

PekingChinas Präsident Xi Jinping hat die eingeleitete Verkleinerung der Streitkräfte verteidigt. Die Reformen seien notwendig, damit das Militär der Volksrepublik nicht ins Hintertreffen gerate und die Fähigkeit zur Kriegsführung nicht beeinträchtigt werde, sagte Xi am Samstag auf einer Konferenz zur Streitkräfte-Reform. Das Militär müsse den Schwerpunkt mehr auf Technologie anstatt auf schiere Masse legen, zitierte die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua den Staatschef.

Xi hatte vor einem Jahr überraschend angekündigt, die mit 2,3 Millionen Soldaten größte Armee der Welt um 300.000 Mann zu verkleinern. Stattdessen soll mehr Geld für High-Tech-Waffen ausgegeben werden. Im Oktober hatten Hunderte ausgemusterte Soldaten in Peking protestiert. Die Regierung betont, keine feindlichen Absichten zu haben, aber die Verteidigung des Landes sichern zu wollen. Zuletzt hatten Gebietsansprüche Pekings im Südchinesischen Meer immer wieder für Aufregung gesorgt.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%