China: Staatsfonds plant mehr Investitionen in USA

China: Staatsfonds plant mehr Investitionen in USA

, aktualisiert 16. Januar 2017, 12:05 Uhr
Bild vergrößern

Wegen zu geringer Renditen an den Börsen würden alternative Investitionen ins Visier genommen, sagt Präsident Ding Xuedong.

Quelle:Handelsblatt Online

HongkongDer chinesische Staatsfonds CIC will sein Engagement in den USA ausweiten. Wegen zu geringer Renditen an den Börsen würden alternative Investitionen ins Visier genommen, sagte CIC-Präsident Ding Xuedong am Montag in Hongkong. Es würden etwa weitere Beteiligungen im Private-Equity-Bereich und bei Hedgefonds angepeilt.

Der Fonds wolle zudem mehr in die US-Infrastruktur und in die verarbeitende Industrie investieren – Sektoren, die von der Politik des künftigen US-Präsidenten Donald Trump profitieren dürften. Die China Investment Corporation (CIC) verwaltet rund 750 Milliarden Dollar aus den Devisenreserven des Landes.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%