Ernennung: Hoyer wird neuer Chef der EU-Investitionsbank

Ernennung: Hoyer wird neuer Chef der EU-Investitionsbank

, aktualisiert 30. November 2011, 16:28 Uhr
Bild vergrößern

Werner Hoyer (FDP) wird neuer Chef der EU-Investitionsbank.

Quelle:Handelsblatt Online

Werner Hoyer (FDP) wird der neue Präsident der Europäischen Investitionsbank (EIB). Darauf einigten sich die Finanzminister der 27 EU-Staaten am Mittwoch. Hoyer ist derzeit noch Staatsminister im Auswärtigen Amt.

BrüsselDer Staatsminister im Auswärtigen Amt, Werner Hoyer (FDP), wird neuer Präsident der Europäischen Investitionsbank (EIB). Die Finanzminister der 27 EU-Staaten einigten sich am Mittwoch auf Hoyer als Kandidaten, sagten Diplomaten. Die förmliche Ernennung erfolgt durch den Gouverneursrat der Bank. Hoyer wird Nachfolger des Belgiers Philippe Maystadt.

Die EIB ist die „Hausbank“ der EU mit Sitz in Luxemburg. Sie hat 2010 Finanzierungen im Wert von 83 Milliarden Euro genehmigt. Damit werden etwa Projekte zur Regionalentwicklung bezahlt. Als einer von zwei Staatsministern ist der profunde EU-Kenner Hoyer derzeit einer der engsten Mitarbeiter und Stellvertreter von Außenminister Guido Westerwelle.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%