Förderquoten: OPEC senkt Rohölproduktion wegen gefallener Preise

Förderquoten: OPEC senkt Rohölproduktion wegen gefallener Preise

Bild vergrößern

Algeriens Ölminister und OPEC-Präsident Chakib Khelil

Angesichts der stark zurückgegangenen Ölpreise drosselt die Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) ihre Fördermenge um gut 500.000 Barrel pro Tag. Das entschieden Vertreter der 13 Mitgliedsländer nach einem Treffen in Wien.

Die OPEC reagierte damit auf den jüngsten Verfall der Ölpreise, die seit ihrem Hoch im Juli mit knapp 150 Doller pro Barrel um rund 30 Prozent nachgegeben hatten. Die für Europa wichtige Nordsee-Ölsorte Brent war gestern Abend in London sogar unter die Marke von 100 Dollar gefallen - den tiefsten Stand seit Anfang April.

In einer Erklärung der OPEC von heute Früh hieß es, die Organisation habe sich darauf verständigt, maximal 28,8 Millionen Barrel pro Tag zu produzieren. Das entspricht einer Drosselung der Fördermenge um 520.000 Barrel. Vor allem die Abschwächung der Weltwirtschaft habe in den vergangenen Wochen dazu geführt, dass die Nachfrage nach Öl und damit auch der Preis signifikant nachgegeben habe, hieß es weiter.

Anzeige
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%