Indien: Deutsche Manager wollen Geschäft ausweiten

Indien: Deutsche Manager wollen Geschäft ausweiten

Bild vergrößern

Gurudwara Bungla Sahib in der Nähe von New Delhi

Die in Indien tätigen deutschen Unternehmen wollen in den nächsten Jahren ihr Engagement in dem stark wachsenden Schwellenland ausbauen und attestieren Indien ein sehr gutes Wirtschaftsklima.

Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Deutsch-Indischen Wirtschaftskammer und der am Montag erscheinenden Indien-Ausgabe der WirtschaftsWoche unter mehr als 80 in Indien vertretenen Unternehmen. 94 Prozent der befragten Unternehmen wollen ihr Geschäft ausweiten, das Wirtschaftsklima bewerten die Mitgliedsfirmen der Deutsch-Indischen Handelskammer aktuell mit der Schulnote 2,1, für das Jahr 2018 erwarten sie eine Verbesserung auf 1,8. Sorgen bereitet den Unternehmen vor allem die Infrastruktur des Landes: Die Qualität der Straßen bewerten sie mit einer glatten 5 und die der Eisenbahn mit 4,4 nur wenig besser. Für nicht ausreichend halten sie auch die Versorgung mit Strom (4,7) und Wasser (4,4). Als befriedigend stufen sie lediglich das Angebot im Luftverkehr und in der Telekommunikation ein – Bereiche, die in den vergangenen Jahren liberalisiert wurden.

Auf die Unterhauswahlen im kommenden Jahr setzen die befragten Firmen gewisse Hoffnungen. So erwartet jede zweite davon eine Verbesserung der Infrastruktur und jede dritte Impulse für das Wirtschaftswachstum. Nach Meinung von 42 Prozent der deutschen Unternehmer dürfte die Politik dann auch daran gehen, die Defizite im Bildungsbereich zu beheben. Gut die Hälfte der Befragten erhofft sich von der nächsten Regierung einen stärkeren Beitrag in der Armutsbekämpfung.

Anzeige
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%