Internet-Zensur in China: Die Legende vom Gras-Schlamm-Pferd

Internet-Zensur in China: Die Legende vom Gras-Schlamm-Pferd

Im chinesisch-sprachigen Internet gibt es eine Legende, die auf die Internet-Zensur in China anspielt: Es ist die Legende von Gras-Schlamm-Pferden (englisch: Grass Mud Horse), die sich gegen Fluss-Filzläuse verteidigen.

Der Hintergrund: Je nachdem wie eine Silbe (ein Wort) im Chinesischem betont wird, bedeutet sie etwas anderes. Auch das entsprechende Schriftzeichen variiert dann. Wenn man die Betonung vernachlässigt, bedeutet „Gras-Schlamm-Pferd“ (cao ni ma) genau das gleiche wie ein derbes Schimpfwort.

Eine geringfügig andere Betonung führt zu einem vollkommen anderen Sinn und anderen Schriftzeichen. Da Beleidigungen oder Schimpfwörter in China auf dem Index stehen, wird oft von einem einem „Gras-Schlamm-Pferd“ geschrieben - gemeint ist aber etwas völlig anderes. Natürlich handelt es sich um ein reines Fabelwesen, weshalb auch meist ein Alpacca auf Bildern zu sehen ist. Doch das „Gras-Schlamm-Pferd“ hat es inzwischen zu einem Symbol gegen Internet-Zensur in China gebracht.

Anzeige
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%