Japan: Abe als Parteipräsident wiedergewählt

Japan: Abe als Parteipräsident wiedergewählt

Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe ist als Chef der Regierungspartei LDP für weitere drei Jahre wiedergewählt worden.

Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe bleibt Chef seiner Regierungspartei. Die liberaldemokratische LDP bestätigte den 60-Jährigen am Dienstag im Amt des Parteipräsidenten, wodurch er für drei weitere Jahre bis Ende September 2018 an der Spitze der Liberaldemokraten bleibt. Einen Gegenkandidaten gab es nicht, weshalb es nicht wie vorgesehen zu einer Abstimmung am 20. September kam, sondern Abe direkt wiedergewählt wurde. Regierungssprecher Yoshihide Suga sagte, Abe wolle seine Bemühungen um eine Wiederbelebung der japanischen Wirtschaft fortsetzen und „Japans Größe wiederherstellen“.

Anzeige
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%