„Kleinrussland“: Ukraine kritisiert Proklamation pro-russischer Separatisten

„Kleinrussland“: Ukraine kritisiert Proklamation pro-russischer Separatisten

, aktualisiert 18. Juli 2017, 15:17 Uhr
Bild vergrößern

Die Ukraine hat die Proklamation eines neuen Separatistenstaates kritisiert.

Quelle:Handelsblatt Online

Die Ukraine kritisiert die Proklamation einen Separatistenstaates auf dem eigenen Territorium. Rebellen verkündeten zuvor die Gründung von „Kleinrussland“. Die russische Regierung reagierte bislang noch nicht.

MoskauDie Ukraine hat die Proklamation eines neuen Separatistenstaates auf ihrem Territorium kritisiert. Dieser Schritt könne die Verhandlungen völlig blockieren, sagte der ukrainische Botschafter bei den Friedensgesprächen mit den Rebellen, Jewgen Martschuk, am Dienstag dem Fernsehsender 112. Zuvor hatten die Rebellen in den Regionen Donezk und Luhansk erklärt, sie und Vertreter anderer ukrainischer Gebiete würden einen Staat namens Malorossija (Kleinrussland) bilden. Dieser sei „Nachfolger der Ukraine“ Russland reagierte zunächst nicht. Bisher hatten sich die Rebellen in den sogenannten Volksrepubliken Luhansk und Donezk organisiert, die international nicht anerkannt sind.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%