ThemaChina

Kommentare zu: Chinas Fassade gerät ins Wanken

zum Artikel

Wir freuen uns über Ihren Kommentar. Beiträge können von der Redaktion moderiert werden. Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Nutzungsbedingungen

1 Kommentar
  • 09.11.2012, 12:32 Uhrwulff

    Mein Gott, was für ein Drecksland.
    Der normale Chinese schuftet für ein Taschengeld.
    Die Politbonzen füllen sich die Taschen.
    Der oberste ist sogar Milliardär.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.